WAS IST TRITAN?

Was verbirgt sind hinter dem Copolyester Kunststoff der von Eastman Chemicals? In diesem Beitrag hinterfragen wir diesen Kunststoff!

Was ist Tritan?

Auf der Suche nach einer BPA-freien Trinkflasche stößt man auf Trinkflaschen aus dem Kunststoff „Tritan copolyester“ – eine Alternative zu herkömmlichen Einwegflaschen.  Bei Tritan™ Copolyester handelt es sich um ein Produkt des US-amerikanischen Unternehmens Eastman Chemicals. Dieser Kunststoff wurde mit dem Ziel entwickelt, einen hitzebeständigen und transparenten Kunststoff zu erschaffen. Der wichtigste Punkt ist jedoch das Tritan vollkommen BPA-frei ist, also ohne Weichmacher hergestellt wird, und keine östrogene oder androgene Aktivität aufweist, wie normale Einwegflaschen. Tritan sollte sich in der Entstehungsphase primär für Kleinkindprodukte (Babytrinkflaschen) eignen. Der Durchbruch in der Entwicklung gelang dem Unternehmen im Jahr 2007. Seitdem wird der thermoplastische und lebensmittelechte Kunststoff in einer Reihe von Produkten eingesetzt. Es handelt dich dabei um beispielsweise Trinkflaschen oder Trinkdeckeln. Wir möchten in unserem Artikel die oft gestellte Frage "Was ist Tritan?" auf den Grund gehen.

Tritan - Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Der recycelbare Kunststoff Tritan zeichnet sich besonders durch seine praktischen und innovativen Eigenschaften aus:

  • leicht
  • bruchsicher
  • spülmaschinenfest
  • wärmebeständig
  • geschmacksneutral

Zusammen mit hoher Stabilität, sehr guter Formbarkeit und anderen positiven Produkteigenschaften, ist TritanTM ein moderner und interessanter Werkstoff für viele Gegenstände und wird in Zukunft mit Sicherheit noch eine stärkere Verwendung finden, da er um einiges nachhaltiger als herkömmliches Einweg-Plastik ist. Der Kunststoff ist heutzutage in der EU sowie den USA, Kanada, Japan und China zugelassen.

Die Produktion einer Flasche aus Tritan
Tritan Mehrweg Flaschen in der Produktion