WIE VIEL FLÜSSIGKEIT BRAUCHT DER KÖRPER?

Wie viel Wasser soll man am Tag trinken?

Wasser trinken ist eine der alltäglichen Tätigkeit über die wir uns wenig Gedanken machen – wir tun es einfach. Dabei besteht selbst schon der menschliche Körper an sich zu etwa 70 % aus Wasser. Hinzukommt, dass jeder Mensch ständig Wasser verliert – sage und schreibe knapp 2,5 Liter täglich. Dies passiert vor allem über den Urin, den Schweiß und sogar dem Atem. Damit der Körper nicht austrocknet und gesund bleibt, muss dementsprechend ausreichend Wasser getrunken werden.

Wasser ist zum Überleben wichtig. Ein Mensch kann lediglich vier Tage ohne Wasser auskommen. Aber auch schon milde Abweichungen vom Wasserbedarf können erhebliche Auswirkungen auf Energielevel und Wohlbefinden haben.
Damit Ihr Körper ordnungsgemäß funktioniert, dürfen Sie demzufolge die Wasserversorgung nicht vernachlässigen und sollten täglich genug Getränke und wasserhaltige Lebensmittel konsumieren.

WIE VIEL FLÜSSIGKEIT BRAUCHT DER KÖRPER?
WIE VIEL FLÜSSIGKEIT BRAUCHT DER KÖRPER?

Wie viel Wasser trinken ist gesund?

Was eine vermeintlich einfache Frage ist, ist nicht so leicht zu beantworten. Gewiss ist, dass Wasser extrem wichtig für eine gute Gesundheit ist. Gesundheitsbehörden und Mediziner weltweit empfehlen das Trinken von mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag. Jedoch beeinflussen viele weitere individuelle Faktoren Ihren individuellen Wasserbedarf: Aktivität, Alter, Größe und Gewicht sowie Außentemperatur (Hitze oder Kälte) oder Krankheiten können den Bedarf etwas erhöhen oder auch verringern.

Ein erwachsener Mensch tut sich jedoch gut daran sich mindestens an die 1,5 Liter Regel zu halten. Wer Probleme damit hat auf 1,5 Liter pro Tag zu kommen oder das Wasser trinken vergisst, kann sich mit einem besonderen Trick behelfen: Eine Trinkflasche als ständigen Begleiter bei sich zu haben ist die perfekte Lösung. Sie wird so zu Ihrer ständige Erinnerung ans Trinken und kann Ihnen ideal dabei helfen die erforderliche Wassermenge zu erreichen.

täglicher Wasserbedarf - Grafik

Wasser gleicht Ihren Flüssigkeitshaushalt aus

Auch wenn Sie keine Schwierigkeiten haben sollten auf die erforderliche Menge zu kommen, gibt es eine Vielzahl weiterer Vorteile einer Trinkflasche. Da sie wiederverwendbar ist, ersparen sich das Kaufen von schweren Wasserflaschen. Und selbstverständlich können Sie die Flasche außerdem so gut wie überall nutzen: im Büro, auf Reisen, beim Sport und zuhause.Auf diese Weise wird genügend zu trinken wesentlich einfacher und an Ihre persönlichen Bedürfnisse und Lebenslagen angepasst.

Wir sind Verfechter von Mehrwegflaschen, weil durch regelmäßige Verwendung von Einwegflaschen massive Folgen für die Umwelt entstehen. 

Es muss jedoch nicht immer nur Wasser sein! Auch Getränke wie Milch (ob vegan oder tierisch), Saft und Tees bestehen hauptsächlich aus Wasser. In der Tat können sogar koffeinhaltige Getränke wie Kaffee und Limonaden zu Ihrer täglichen Wasseraufnahme beitragen. Wasser ist und bleibt aber die beste Wahl, da es kalorienfrei, kostengünstig und leicht verfügbar ist, zum Beispiel über das Leitungswasser.
Es ist schlussendlich Ihre Wahl, ob Sie Wasser oder Tee oder Ihr Lieblingssaft in Ihrer Trinkflasche haben: Hauptsache genügend Trinken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.